TV Kanalinspektion

KEINE KANALSANIERUNG OHNE EINE SORGFÄLTIGE TV-KANALINSPEKTION


Eine TV-Kanalinspektion ist eine genaue Untersuchung des Kanalzustands mittels modernster Kanalinspektionskameras. Diese dienen der Lokalisierung, Erfassung und Vermessung möglicher Schäden in den Kanälen. Unsere technische Ausstattung ermöglicht uns Kanalinspektionen ab Rohrdurchmessern von lediglich 80 mm (DN 80).

Bei FÄKA setzen wir zur TV-Inspektion modernste Lasertechnik und Inspektionskameras mit 18-fach Zoomobjektiven ein. Dies garantiert eine exakte Feststellung und Bewertung von Schäden. Die von der Inspektionskamera übertragenen Daten werden in Form von digitalen Bildern und Videos festgehalten und um Bestandspläne und genaue Berichte ergänzt. Dies verschafft uns eine hervorragende Datengrundlage zur Festlegung des jeweils am besten geeigneten Sanierungsverfahrens.

Hierbei sind die möglichen Sanierungsverfahren so vielfältig wie die Anzahl der denkbaren Ursachen für Kanalschäden. Auf Basis unserer langjährigen Erfahrung wissen wir, ob beispielsweise eine Muffenprüfung und Abdichtung, eine Sanierung von Teilschäden oder aber eine Sanierung ganzer Rohrstrecken oder defekter Hausanschlüsse zielführend ist.

Hier finden Sie einige Impressionen aus unserer Arbeit bei der TV-KAnalinspektion: